96339779_1555338834638258_992865017130909696_o

Gerd Puls gibt neues Buch heraus:

Woher weht der Wind, der die Welt verändert

Unterstützt durch den Kreis Unna melden sich 10 Autoren zu Wort

Kreis Unna: Keine beliebigen, sondern vielmehr an der oft banalen Oberflächlichkeit kratzende, ins Wesentliche zielende ehrliche Texte und kritisch hinterfragende und mahnende Stimmen zum Zeitgeschehen  finden sich in dem Buch „Woher weht der Wind, der die Welt verändert“.

Gefördert durch den Kreis Unna und herausgegeben von Gerd Puls bildet der 240 Seiten starke Band den Abschluss und das Ergebnis eines deutsch-französischen Autorentreffens im Kreis Unna im Herbst 2019.

Damals war die französische Schriftstellerin Martine Silberstein und der Filmemacher und Autor zu Gast im Kreis Unna und, zusammen mit Heinrich Peuckmann und Gerd Puls bei Lesungen und Schulveranstaltungen in Kamen, Unna und Holzwickede „im Einsatz“.

In den Räumen des westfälischen Literaturbüros trafen sich damals 12 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, um die Frage zu diskutieren und zu reflektieren: „Woher weht der Wind, der die Welt verändert“. Diese Fragestellung übernahm Gerd Puls nun als Titel des neuen Buches. Es enthält Beiträge von 10 Schriftstellern, darunter die französischen Autorinnen Tatiana Arfel und Martine Silberstein sowie acht weitere deutsche Kollegen. Mit Klaus Goehrke, Heinrich Peuckmann,  Gerd Puls und Thorsten Trelenberg beteiligen sich vier Schriftsteller aus dem Kreis Unna. Hinzu kommen mit Thomas Kade, Josef Krug, Anja Liedtke und Artur Nickel vier weitere Kollegen aus dem Ruhrgebiet.

„Woher weht der Wind, der die Welt verändert? Und: Wohin wird er uns treiben? – Natürlich sind das rhetorische Fragestellungen, die sich nicht in einem Buch beantworten lassen. Das war und ist auch nicht Absicht der Autoren,“ so Herausgeber Gerd Puls. „Wir können nur Vermutungen anstellen und lediglich fragen, nachhaken und hinterfragen. Um einige Beispiele zu nennen: welche Stürme und Verwerfungen haben das Verschwinden von Arbeit und die gleichzeitig explodierenden neuen Wirtschaftsmächte ausgelöst? Welche extremen Veränderungen brachten und bringen Digitalisierung und Globalisierung, bringen künstliche Intelligenz oder auch üble Hass-Stürme und Cybermobbing in den »sozialen Medien«? Was sind die Auswirkungen von Migration und Integration und eines weltweiten Rechtsrucks, der auch vor Demokratien nicht Halt macht? Und schließlich, wie lassen sich die Folgen eines seit Langem absehbaren Klimawandels bewältigen? Fragen, die dieser Band nicht ansatzweise beantworten kann“, so Gerd Puls. „Doch jeder von uns, nicht nur wir Autoren, stehen in diesem Wind, egal, woher er kommt und wohin er uns treiben wird.“

Das breite Themenspektrum und die abwechslungsreichen Texte der einzelnen Autoren machen das Buch so zu einem lesenswerten, realistischen und spannenden Zeitdokument, in dem auch das Ruhrgebiet und der Kreis Unna Würdigung und Beachtung finden.

Erschienen ist das Buch, das ab sofort zum Preis von 12,–€ im Buchhandel erhältlich ist, im Ventura-Verlag, Werne – ISBN 940853-73-8

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s