Lesebuch der Mitglieder des LiteraturRaumDortmundRuhr erschienen

Ein Lesebuch der AutorInnengruppe LiteraturRaumDortmundRuhr mit Grußworten von Isabelle Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und von Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal. 43 AutorInnen aus dem Ruhrgebiet - Dortmund, Bochum, Witten, Herne, Hagen, Lüdinghausen, Castrop-Rauxel, Kamen - bis ins Münsterland - Rheine, Steinfurt - und Rheinland -  Xanten,... haben ein Lesebuch herausgegeben, das … Lesebuch der Mitglieder des LiteraturRaumDortmundRuhr erschienen weiterlesen

Wie weiter? 25 literarische Aussichten zum Ruhrgebiet im Eichborn Verlag erschienen

25 Autor:innen wagen einen literarischen Blick in  die Zukunft des Ruhrgebiets; ob es die große utopische Vision ist oder eher der Tunnelblick zur nächsten S-Bahn.Das weit gefasste Thema »Zukunft« wird vielfältig bearbeitet – in Gedichten und Balladen, Geschichten und Comics; ernsthaft, humoristisch, lyrisch, satirisch. Mit Beiträgen von so unterschiedlichen Fans der Region wie Dirk Kurbjuweit, Lütfiye … Wie weiter? 25 literarische Aussichten zum Ruhrgebiet im Eichborn Verlag erschienen weiterlesen

Golan und Geistin

Ein literaturhungriges und reiselustiges Publikum erwartete uns in der Glücksbuchhandlung in Wuppertal. Ich las aus: "Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel", Dieter Jandt las seine Thailand-Erzählungen und Ute Völker improvisierte auf dem Akkordeon. Hier gehts zum Video der Lesung © Guntram Walter 2021© Guntram Walter 2021© Guntram Walter 2021© Guntram Walter 2021© Guntram Walter 2021© … Golan und Geistin weiterlesen

Poetische Spaziergänge an der Ruhr

Doppelt so viele Anmeldungen wie ich mitnehmen kann. Die schönsten Feedbacks der Teilnehmenden: "Ich achte jetzt viel mehr auf Vögel und Pflanzen." "Tolle Texte, wunderbarer Vortrag." "Ist das idyllisch und entspannend hier! Das kannte ich noch gar nicht, dabei lebe ich in Bochum!" Herzlichen Dank an die Fotografinnen Nicola Leffelsend (GRAUROSAROT Agentur für Kommunikation) und … Poetische Spaziergänge an der Ruhr weiterlesen

Nature Writing von der Ruhr

Anlässlich der Nacht der Bibliotheken und des Frühlingsanfangs hat der Freundeskreis der Bücherei Bochum-Querenburg Schauspielerin Hella Birgit Mascus gebeten, vier meiner Naturbeobachtungen und Nature Writing Texte von der Ruhr zu vertonen: Muttental Leinpfad Kokerei Turnschuh

Romanpremiere war ein Erfolg

"Literaturbüro feiert Besucherrekord" titelt die Presse in Unna. Knapp hundert Zuschauer nahmen an der Buchpremiere des Romans EIN ICH ZU VIEL teil. 400 Zugriffe verzeichnet das Westfälische Literaturbüro im Anschluss. Die Veranstaltung wurde aus dem Nicolaihaus in Unna gestreamt. Die Autorin dankt der einfühlsamen Moderation von Heiner Remmert und seinem Technikteam. Buchpremiere im Westfälischen Literaturbüro … Romanpremiere war ein Erfolg weiterlesen