700-BO-Logo_Cyan_rgbIcon-Bochum-Fonds-gruengelb

21. und 28. August 2021, 11:00 – 13:00 Uhr

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 700. Geburtstags Bochums lade ich zu poetischen Spaziergängen an der Ruhr ein. Die Termine sind aufgrund des Lockdowns vom 15. und 22. Mai in den August verlegt worden. Infos hier.

Treffpunkt am 21. August ist der Parkplatz am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen,

Treffpunkt am 28. August ist An der Alten Fähre in Bochum-Stiepel.

700 Jahre Bochum, poetischer Spaziergang 21. 8.

700 Jahre Bochum, poetischer Spaziergang 28. 8.


Falke-1

4. September 2021, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr

Im Rahmen der bobiennale Poetische Spaziergänge vom Springorum Radweg aus.

Anja Liedtke liest von Spaziergängern begleitet Naturtexte von der Ruhr.

Treffpunkt ist auf dem Springorumradweg, die Brücke über den Tunnel ins Wiesental, nahe Wiesenstraße und Am Wiesengrund.


cover_final-07

5. September 2021, 16:30 Uhr

Im Rahmen der bobiennale Lesungen auf Spielplätzen.

Anja Liedtke liest auf dem Spielplatz Lewackerstraße in Bochum-Linden aus ihrem neuen Roman „Ein Ich zu viel“.


G_Flyer_Ein ich zu viel_2021-09_DIN-lang_01

G_Flyer_Ein ich zu viel_2021-09_DIN-lang_02

21. September 2021, 19:30 Uhr

Romanvorstellung „Ein Ich zu viel“ in der Stadtbücherei Wuppertal. Moderiert von Torsten Krug. Eine Veranstaltung der GEDOK Wuppertal.

Eintritt 8€

Kolpingstraße 8, 42103 Wuppertal


Stern


16. Oktober 2021, 19:30

Europäisch-Westfälische Nacht

festival regional. international.

Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen – literaturfestival [lila we:] 2021

Die „europäische Dichterin“ Marica Bodrozic und die westfälische Autorin Anja Liedtke diskutieren über die Beziehung von Europa und Westfalen. Die hochkarätigen Autorinnen geben zudem Kostproben ihres literarischen Schaffens, in denen sie auf spannende Weise auf die Thematik eingehen. Die in Dalmatien aufgewachsene Bodrozic lebt seit den 1980ern in Deutschland. Sie setzt sich in ihren Werken mit dem Trauma des Jugoslawienkriegs auseinander. Anja Liedtke verfasste mit Stern über Europa einen utopischen Roman über die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Besucher*innen dürfen sich also auf einen besonderen Abend mit außergewöhnlichen Lesungen und äußerst interessanten Diskussionen rund um Politik, Europa und Westfalen freuen.

Moderation: Stefan Keim

Eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen – literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Im Rahmen der europäisch-westfälischen Nacht

Beginn: 18.06.2021 / 19:30 Uhr
Ort: Hof Bellevue des Bestattungshauses Groß (Massener Straße 130) in Unna
Eintritt: VVK 16,50 €, erm. 11,50 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 20 €, erm. 15 €
Veranstalter: Kreisstadt Unna, Bereich Kultur
E-Mail: zib-i-punkt@stadt-unna.de
Web: www.kultur-in-unna.de

Zur literaturland-Karte


DSCF9277

7. Mai 2022, 19:30 Uhr

Bowies Butler in Bottrop

Gitarre und Gesang: Ray Paradise, es lesen: Frank Schorneck und Anja Liedtke

Kulturzentrum Hof Jünger

Wellbraucksweg 2-4

46244 Bottrop