cover_final-07 p

10. Februar 2022, 19:30 Uhr

Buchvorstellung „Ein Ich zu viel“ im moderierten Gespräch mit Ralph Köhnen, Literarische Gesellschaft Bochum und der Buchhandlung Mirhoff & Fischer

Ellinor hat das Gefühl, ihr Leben schon gelebt zu haben. Sie ist gescheitert, weil sie sich angepasst und nicht behauptet hat. Im zweiten Leben will sie alles richtig machen. Aber wie geht das?

Sie lässt sich zum Abitur Geld schenken und reist nach New York. Doch das Sehnsuchtsziel ihrer Generation bietet keine Orientierung und keine Heimat, bis Ellinor Dan Guttman begegnet.

Der Roman geht der Frage nach, was es braucht, um sein Selbst und sein Menschsein zu entwickeln. Zugleich beleuchtet das Buch die Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die nachfolgenden Generationen.

Vorabstimmen zum Roman                                                       

Psychologisch sehr plausibel, fesselnd und nachvollziehbar. Besonders gern habe ich die Beschreibungen von New York gelesen.

Ingrid Noll, Krimi-Autorin

Ein großartiger Stoff, eine tolle Geschichte und eine schöne Sprache! Die Autorin geht tief hinein in die Psyche der Frau, ihre Empfindungen, ihr Durchgeknalltsein, ihr Hadern mit sich selbst und ihren Eltern. Anja Liedtke hat sich an ein spannendes Projekt gewagt – mit großem Unterhaltungswert!

Hermann Schulz, Autor

Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln. Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, wird sie auf dem youtube-Kanal der Autorin gestreamt: https://www.youtube.com/channel/UC7lOnIic7d4BmTx6KTyQtBg

Eine Veranstaltung im Rahmen von lila lettern – literatur aus westfalen des Netzwerks literaturland westfalen, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

EINTRITT FREI

Pieperstraße 12, 44789 Bochum


Schwimmen Cover

31. März 2022, 20:00 Uhr

„Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler“ im Theater an der Luegallee

Gitarre und Gesang: Ray Paradise, es lesen: Frank Schorneck und Anja Liedtke

Luegallee 4 / Ecke, Burggrafenstraße, 40545 Düsseldorf

LitNRW_Logo MKW Farbe


DSCF9277

7. Mai 2022, 19:00 Uhr

Bowies Butler in Bottrop

Gitarre und Gesang: Ray Paradise, es lesen: Frank Schorneck und Anja Liedtke

Kulturzentrum Hof Jünger

Wellbraucksweg 2-4

46244 Bottrop